Wanderfreunde Altenhof e.V

Auf den Spuren vom "Bergdoktor"

Guten Morgen verehrter Besucher.

Willkommen auf den Webseiten der Wanderfreunde Altenhof e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 23. März 2019 findet in der Bürgerbegegnungsstätte –
Altenhof um 19.30 Uhr unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnung :

  1. Begrüßung / Verlesen der Tagesordnungspunkte
  2. Bericht des Vorsitzenden
  3. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen gem. §8 der Satzung
    1. 1.Vorsitzender
    2. Schriftführer
    3. Kassenprüfer
  8. Verschiedenes

Der Vorstand

Letzte Nachrichten

Bergbau in Altenhof
 

Die Wanderfreunde brauchen Eure Unterstützung.

Für die geplante Informationstafel an der Wanderstube über die Bergbaugeschichte in Altenhof suchen wir Infomaterial....

Schulungsveranstaltung "Herz in Gefahr"

Rund um gelungen war die Schulungsveranstaltung der Wanderfreunde Altenhof am 01.02.2019. Thema war "Plötzlicher Herztod" mit einem Fachvortrag von Prof. Michael Buerke ( Chefarzt der Med. Klinik II am Marienkrankenhaus Siegen) sowie einer…

"Umgang mit einem AED Defibrillator"

Die Wanderfreunde Altenhof e.V. freuen sich, eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Umgang mit einem AED Defibrillator" und dazugehörigem Fachvortrag "Plötzlicher Herztod" von Prof. Dr. Michael Buerke, Chefarzt der Med. Klinik II Kardiologie…

Über die Wanderfreunde Altenhof e.V.

“Soweit die Füße tragen!” Das Vereinsmotto ist für die Mitglieder der Wanderfreunde Altenhof Programm

Auf Anregung des ehemaligen Gastwirtes Josef Wilmes wurde der Wanderverein im Frühjahr 1970 von 15 Wanderfreunden ins Leben gerufen. Während sich die Vereinstätigkeit zu Beginn auf das Erwandern der heimischen Gefilde beschränkte, wurde bereits im Jahr 1975 der Bau einer eigenen Wanderhütte in Angriff genommen. Nach wie vor widmet sich der heute über 260 Mitglieder zählende Verein intensiv der Natur- und Heimatpflege.

Zum festen Bestandteil der Vereinsarbeit zählen eine jährliche Waldsäuberungsaktion, das Aufstellen des Maibaums, die große Familienwandetag am 1. Mai, eine große Herbst- und Sommerwanderung sowie eine alle zwei Jahre stattfindende Mehrtagesfahrt. Diese führte die letzten drei Fahrten ins Tölzer Land.

Interessenten können sich gerne an die Vorstandsmitglieder wenden.