Wanderfreunde Altenhof e.V

Guten Abend verehrter Besucher.

Willkommen auf den Webseiten der Wanderfreunde Altenhof e.V.

Unsere nächsten Termine

Feb
11
So
Karnevalsfrühschoppen in der Wanderstube
Feb 11 um 11:11

Wir freuen uns auf viele Gäste in bunten Kostümen.
Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen

Mrz
17
Sa
Jahreshauptversammlung in der Bürgerbegegnungsstätte – Altenhof
Mrz 17 um 19:30
Mai
1
Di
Maiwanderung und Jausenstation in Altenhof!
Mai 1 um 10:00

Die Wanderfreunde Altenhof laden recht herzlich zum Familienwandertag am 1. Mai um 10:00 Uhr ab Bürgerbegegnungstätte Altenhof ein. Wie immer wird die Wanderstrecke familienfreundlich gestaltet. Im Anschluss trifft man sich zum Mittagessen (Erbsensuppe , Schnitzel, Bockwurst) an der Bürgerbegegnungstätte. Zur Kaffeezeit steht eine große Auswahl an Kuchen bereit. Die Preise sind wie immer Familienfreundlich. Alle Getränke kosten 1 Euro. Jeder ist herzlich willkommen!

Letzte Nachrichten

Jahresabschlusswanderung

Am 29.12.2017 richteten die Wanderfreunde Altenhof die Jahresabschlusswanderung der Ortsvereine aus. Der Start der Wanderung erfolgte an der Wanderstube. Der Weg führte, bei winterlichem Wetter mit starkem Schneefall, Richtung Ottfingen. Nach…

Weihnachtsmarkt 2017

Der Weihnachtsmarkt 2017 in Altenhof war wieder ein schöner Erfolg. Es durften zahlreiche Besucher, auch aus den umliegenden Dörfern, in und um der Dorfgemeinschaftshalle begrüßt werden. Bei dem winterlichen Wetter schmeckte unsere heiße…

Lore an neuem Platz

Heute wurde die Lore von Andreas Blach und Seven Wurm, mit schwerem Gerät, an Ihren neuen Platz vor der Wanderstube transportiert. Im nächsten Jahr folgt dann eine Schautafel mit Informationen zur Bergbaugeschichte in Altenhof.

Über die Wanderfreunde Altenhof e.V.

“Soweit die Füße tragen!” Das Vereinsmotto ist für die Mitglieder der Wanderfreunde Altenhof Programm

Auf Anregung des ehemaligen Gastwirtes Josef Wilmes wurde der Wanderverein im Frühjahr 1970 von 15 Wanderfreunden ins Leben gerufen. Während sich die Vereinstätigkeit zu Beginn auf das Erwandern der heimischen Gefilde beschränkte, wurde bereits im Jahr 1975 der Bau einer eigenen Wanderhütte in Angriff genommen. Nach wie vor widmet sich der heute über 260 Mitglieder zählende Verein intensiv der Natur- und Heimatpflege.

Zum festen Bestandteil der Vereinsarbeit zählen eine jährliche Waldsäuberungsaktion, das Aufstellen des Maibaums, die große Familienwandetag am 1. Mai, eine große Herbst- und Sommerwanderung sowie eine alle zwei Jahre stattfindende Mehrtagesfahrt. Diese führte die letzten drei Fahrten ins Tölzer Land.

Interessenten können sich gerne an die Vorstandsmitglieder wenden.