Nachrichten aus dem Verein

Die Wanderfreunde brauchen Eure Unterstützung.

Für die geplante Informationstafel an der Wanderstube über die Bergbaugeschichte in Altenhof suchen wir Infomaterial.
Hierzu zählen Fotos, Texte oder Zeitungsausschnitte etc.
Wir würden uns freuen wenn Ihr uns solches Material zur Verfügung stellen könntet. Gerne besuchen wir Euch um z.B. Fotos zu scannen oder abzufotografieren.

Bitte sendet das Material an: vorstand@wanderfreunde-altenhof.de

Oder sprecht den Vorstand an

Rund um gelungen war die Schulungsveranstaltung der Wanderfreunde Altenhof am 01.02.2019. Thema war “Plötzlicher Herztod” mit einem Fachvortrag von Prof. Michael Buerke ( Chefarzt der Med. Klinik II am Marienkrankenhaus Siegen) sowie einer Präsentation mit anschließendem Workshop zum Thema Umgang mit dem AED durch Herrn Heinz-Günter Wagener.

Rund 70 Interessierte besuchten an diesem Tag die Bürgerbegegnungsstätte in Altenhof und hatten im Anschluss an die Vortragsreihe Gelegenheit, Fragen an die Dozenten zu stellen.
Bei einem gemütlichen Beisammensein und Austausch untereinander, wurde dieser gelungene Abend abgerundet.

Die Wanderfreunde Altenhof e.V. freuen sich, eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema “Umgang mit einem AED Defibrillator” und dazugehörigem Fachvortrag “Plötzlicher Herztod” von Prof. Dr. Michael Buerke, Chefarzt der Med. Klinik II Kardiologie am St. Marienkrankenhaus Siegen, in Zusammenarbeit mit den Marien Kliniken Siegen, anbieten zu können.

Der Fachvortrag und eine Demonstration von Herzkatheter Materialien (Katheter, Stents und Herzschrittmacher), sowie ein Workshopangebot bei dem der Fachkrankenpfleger und ehemalige Pflegedirektor des ASB in Köln, Heinz – Günter Wagener veranschaulicht, wie man als Laie die Angst im Umgang mit dem AED verliert bzw. die Sicherheit gewinnt, eine Laienreanimation durchzuführen.

Die Wanderfreunde Altenhof laden alle Interessierten zu der o.g. Veranstaltung am Freitag, 01.Februar 2019 um 19:00 Uhr in die Bürgerbegegnungsstätte Altenhof ein und freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Diese haben die Möglichkeit, im Anschluss des Vortrags “Plötzlicher Herztod” den Workshop “Umgang mit einem AED Defibrillator” zu besuchen bzw. detaillierte Fragen an Prof. Buerke zu stellen.