Einträge von Frank Weber

Tagesausflug führte ins Nistertal

Am Samstag, 24. August 2019 machten sich die Wanderfreunde mit einem bis auf den letzten Platz gefüllten Reisebus auf den Weg ins Nistertal. Der erste Halt war die Birkenhof – Brennerei. Diese wurde daraufhin ausgiebig besichtigt. Die Wanderfreunde erhielten einen tollen Einblick in die Arbeit der Destillateure. Nach einer anschließenden Verköstigung der leckeren Produkte und […]

Waldsäuberung 2019

Trotz winterlicher Witterung fanden sich auch dieses Jahr über 25 Helfer ein, um in Altenhof und Umgebung Müll an Straßen und Wegen einzusammeln.

Bergbau in Altenhof
 

Die Wanderfreunde brauchen Eure Unterstützung.

Für die geplante Informationstafel an der Wanderstube über die Bergbaugeschichte in Altenhof suchen wir Infomaterial….

Schulungsveranstaltung “Herz in Gefahr”

Rund um gelungen war die Schulungsveranstaltung der Wanderfreunde Altenhof am 01.02.2019. Thema war “Plötzlicher Herztod” mit einem Fachvortrag von Prof. Michael Buerke ( Chefarzt der Med. Klinik II am Marienkrankenhaus Siegen) sowie einer Präsentation mit anschließendem Workshop zum Thema Umgang mit dem AED durch Herrn Heinz-Günter Wagener. Rund 70 Interessierte besuchten an diesem Tag die […]

“Umgang mit einem AED Defibrillator”

Die Wanderfreunde Altenhof e.V. freuen sich, eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema “Umgang mit einem AED Defibrillator” und dazugehörigem Fachvortrag “Plötzlicher Herztod” von Prof. Dr. Michael Buerke, Chefarzt der Med. Klinik II Kardiologie am St. Marienkrankenhaus Siegen, in Zusammenarbeit mit den Marien Kliniken Siegen, anbieten zu können. Der Fachvortrag und eine Demonstration von Herzkatheter Materialien (Katheter, Stents […]

“Frühjahrsputz” an der Wanderstube

Im Rahmen der “Aktion Frühjahrsputz” traf sich der Vorstand mit einigen Helfern zum Arbeitseinsatz an der Wanderstube. Hier wurde der Platz und Bürgersteig vor der Wanderstube gesäubert. Die Beete wurden vom Unkraut befreit und wieder entsprechend hergerichtet. Die Lore erhielt Ihr “Schotterbett” und es wurden einige neue Stauden und Bodendecker gepflanzt.