17 September 2017, Sonntag, 10:00 Uhr

Schulungsprojekt Landesverband Westf. u. Lipp. Imker mit der Ruhr Universität Bochum,
Tagesseminar mit Zertifikat:

Keine Angst vor dicken Brummern – Seminar zur fachgerechten Beratung bei Problemen mit Hornissen- und anderen Wespenvölkern

Es handelt sich um eine kostenlose Fachberatung.

Referentin: Dr. Pia Aumeier
Veranstalter: Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e. V.
Gastgeber: Wanderfreunde Altenhof e. V.
Ort: Bürgerbegegnungsstätte Altenhof
Don-Bosco-Str. 8
57482 Wenden

Dr. Pia Aumeier Wissenschaftlerin an der Ruhr – Universität Bochum, angesehenen Bienenforscherin und Imkerin.

Keine Angst vor dicken Brummern!
Vom Leben und ökologische Wirken unserer heimischen Wespen.

Lästig sind sie, wenn nicht durch ihre aggressive Art und die giftigen Stiche sogar
lebensbedrohlich“. Solche Sprüche tragen dazu bei, dass Wespen häufig missverstanden und gnadenlos bekämpft werden. Doch Wespen, besonders auch die imposanten Hornissen und bodenbewohnenden „Rasenwespen“, gehören zum europäischen Ökosystem wie unsere Honigsammlerinnen. Als Bestäuber, Schädlingsbekämpfer und Aasfresser tun sie vielfältige Dienste. Und wer es wagt, wie wir im Vortrag, einmal genauer hinzusehen, entdeckt einen atemberaubenden Kosmos an ungeahnten Verhaltensweisen und spannenden Anpassungen dieser fleißigen gelb-schwarzen Damen.

Dr. Pia Aumeier Wissenschaftlerin an der Ruhr – Universität Bochum, angesehenen Bienenforscherin und Imkerin.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar